Termine

Präsenz-Workshops & Online-Übungsabende

 

Selbst- und Zeitmanagement

Schaffen Sie Zeit und Kraft fürs Wesentliche

Sie wollen mutig Ziele effektiv umsetzen, ohne sich zu verlieren? Gleichzeitig wollen Sie motiviert Ihre Vision verfolgen, stressfrei arbeiten und mehr Kraft für Familie, Freunde und Hobbys haben?

 

Der Workshop beinhaltet Methoden des Selbst- und Zeitmanagements. Er zeigt Ihnen, wie Sie Zeitdiebe verhindern, Prioritäten setzen, nein sagen, Energieräuber durch -spender ersetzen, eigene Muster reflektieren, Hindernisse klären und einen realistischen Umgang mit Nichtwissen und Fehlern haben.

 

Sie erfahren Teile aus dem „Züricher Ressourcen Modell“. Inputs folgen Praxisbeispiele, Entspannungsübungen, Einheiten zur Selbstreflexion und Gruppenarbeit.

» Verplanen Sie selbst Ihre Zeit, sonst tun es andere für Sie! «
Lother Seiwert
 

» Man kann alles richtig  machen und doch das Wichtigste versäumen. «
Lother Seiwert

logo_bildungszentrum_stbernhard.jpg

Termin: Freitag,14. Oktober 2022, 9 bis 17 Uhr

Ort: Bildungszentrum St. Bernhard, Wiener Neustadt, Domplatz 1

Kosten: € 107,-/Tag (St.-Bernhard-Card € 97,-)

Anmeld.: 02622/29 131, st.bernhard@edw.or.at

Online-Übungsabend via Zoom am Dienstag, 27.10.2022, 18 bis 20 Uhr, € 27,-

Kombi-Angebot: „Selbst- und Zeitmanagement“ + "Mich wohlfühlen in meiner Haut", 12.11.2022,  € 179,-
 

Menschenreihe.png
 

Mich wohlfühlen in meiner Haut

… und mit meinem Inneren in Resonanz leben

Wodurch gelingt Wohlfühlen? Welche Hürden verhindern persönliches und gemeinschaftliches Wohlbefinden? Wie stärke ich meine Resilienz, Selbstfürsorge und sorge ich für einen erholsamen Schlaf, um achtsamer mit mir und anderen zu leben?

Der Workshop hilft im Umgang mit Stress und Dauergrübeln und verbindet Sie mit Ihren Erfolgen. Sie lenken die Aufmerksamkeit auf Glücksmomente, Ihren Atem sowie auf Stärken und Kraftquellen.
Für Humor ist viel Platz.

Theoretischen Inputs folgen Praxisbeispiele, Atem- und Entspannungsübungen, Einheiten zur Selbstreflexion und Gruppenarbeit.

» Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind winzige Dinge im Vergleich zu dem, was in uns liegt. «
Ralph Waldo Emerson 

logo_bildungszentrum_stbernhard.jpg

Termin: Samstag, 12. November 2022, 9 bis 17 Uhr

Ort: Bildungszentrum St. Bernhard, Wiener Neustadt, Domplatz 1

Kosten: € 107,-/Tag (St.-Bernhard-Card € 97,-)

Anmeld.: 02622/29 131, st.bernhard@edw.or.at

Online-Übungsabend via Zoom am Dienstag, 22.11.2022, 18 bis 20 Uhr, € 27,-

Kombi-Angebot: "Mich wohlfühlen in meiner Haut" + „Selbst- und Zeitmanagement“, 14.10.2022,    € 179,-
 

schmetterlingaufblume9.jpg

Zukunftscode Resilienz

Gestärkt und wirksam das Leben gestalten

Resilienz ist das Immunsystem für die Psyche. Resiliente Menschen überstehen Schicksalsschläge gestärkt. Sie sind belastbar, optimistisch, wirksam und verantwortungsbewusst. Durch ihre innere Haltung gestalten sie bewusst vertrauensvolle Beziehungen. Ihr achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen lässt sie komplexe Veränderungen umsetzen. Gleichzeitig begegnen sie gezielt Angst und Stress. Das schützt sie vor Problemtrancen.

Entwickeln Sie Ihren Resilienz-Plan und stärken Sie Selbstreflexion, Optimismus, Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeit - privat wie im Job/Team.

Inhalt:

  • Resilienz-Schlüssel und fördernde Faktoren

  • Raus aus der Opferrolle trotz des Lebens in der unsicheren und komplexen VUCA-Welt

  • Miteinander auf Augenhöhe leben und gemeinsam reflektieren und umsetzen

  • Verändern von Denk-, Sprech-, Handlungs- und Orientierungsmustern; optimistisch Konflikte bewältigen; Vermeidungsstrategien erkennen

  • Selbstwirksam Ziele verfolgen

  • Wie Resilienz die Existenz von Unternehmen sichert

logo_bildungszentrum_stbernhard.jpg

Termin: Samstag, 5. März 2022, 9 bis 17 Uhr

Ort: Bildungszentrum St. Bernhard, Wiener Neustadt, Domplatz 1

Kosten: € 107,-/Tag (St.-Bernhard-Card € 97,-)

Anmeld.: 02622/29 131, st.bernhard@edw.or.at

Online-Übungsabende via Zoom am Donnerstag, 10.3.2022, bzw. Mittwoch, 23.3.2022, 
jeweils 18 bis 20 Uhr, Kosten: € 27,-/Abend

Angebot: Workshops „Resilienz“ + "Erfolgreich kommunizieren", 26. März 2022: € 179,-
 

Erfolgreich kommunizieren

Mutig und sprachgewandt durch den (Berufs-)Alltag

Kennen Sie das: Sie wollen im Gespräch „nur“ eine Lösung und ernten Schuldzuweisungen? Sie fragen sich nach den Auslösern und suchen die Schuld bei sich oder beim Gegenüber?

Im Workshop erfahren Sie, wie Sie Konflikte und Ärger reduzieren und die Bedürfnisse der Einzelnen im Blickfeld haben sowie sich ehrlich, klar und respektvoll mitteilen. Sie hinterfragen Denk- und Kommunikationsmuster und werden darin gestärkt, manipulativen und urteilenden Worten und Taten zu begegnen und sich aus innerer Starre zu befreien. Sie lernen „nein“ zu sagen und ein Nein nicht persönlich zu nehmen. Die Basis ist eine gleichberechtigte Haltung, die ein gegenseitiges Verstehen erleichtert und die die Energie aufs Gestalten und Miteinander lenkt.

Inhalte:

  • Schwierige Gespräche selbstsicher und souverän meistern

  • (Körper-)Sprache als Mittel, Ziele zu erreichen und Bedürfnisse zu erfüllen

  • Konflikte angstfrei und sachorientiert lösen

  • Widerstände erkennen

  • Gefühle deuten und Stress im Miteinander reduzieren

  • Erfolgreich und sinnerfüllt entscheiden

  • Gesunde Beziehungen leben
     

Übungen anhand von Praxisbeispielen und jenen der Teilnehmenden

logo_bildungszentrum_stbernhard.jpg

Termin: Samstag, 26. März 20229 bis 17 Uhr

Ort: Bildungszentrum St. Bernhard, Wiener Neustadt, Domplatz 1

Kosten: € 107,-/Tag (St.-Bernhard-Card € 97,-)

Anmeld.: 02622/29 131, st.bernhard@edw.or.at

Online-Übungsabende via Zoom am Donnerstag, 31.3.2022, bzw. Mittwoch, 13.4.2022, 
jeweils 18 bis 20 Uhr, Kosten: € 27,-/Abend 

Angebot: "Erfolgreich kommunizieren" + "Resilienz", 5. März 2022: € 179,-

communication-Peggy und Marco Lachmann-A

» Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken. «

Samuel Johnson

Praxistag:
Mit Sprache Brücken bauen

Mutig und energiereich dem Leben begegnen 

Die „Gewaltfreie Kommunikation“ (GfK) nach Marshall Rosenberg ist eine Konfliktklärungsmethode, mit der Sie Denk- und Kommunikationsmuster hinterfragen. Sie hilft Ihnen dabei, sich gegenseitig leichter zu verstehen. Mit ihr erhalten Sie mehr Energie, indem Sie ehrlich, wertschätzend und klar manipulativen und verurteilenden Worten und Taten begegnen — seien es die eigenen oder die anderer. Schuldzuweisungen wandeln Sie um in Bedürfnisse. Aktives und empathisches Zuhören spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Diese lebensbejahende Denk- und Kommunikationsweise schafft Offenheit und Vertrauen für Neues. Sie hilft, Herausforderungen zu bewältigen. So stärken Sie Beziehungen und schaffen Sie Win-Win-Situationen, ohne sich in Wettbewerb, Misstrauen oder Anschuldigungen zu verlieren.

Inhalte:

  • Erklären der Methode der Gewaltfreien Kommunikation + praktisches Üben

  • Jede/r kann eigene Sprachmuster reflektieren, Lösungsansätze ausprobieren

  • Konflikte klären und Urteile in Bedürfnisse übersetzen

  • Gefühle deuten sowie gelassen und stressfrei im Gespräch bleiben

Giraffen mit Rahmen.jpg

Die Giraffe ist das Symbol für die „Gewaltfreie Kommunikation“